Kategorien

Hersteller

Informationen

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:

07:43 - 12:00 Uhr
12:45 - 17:00 Uhr

Zahlung

 

   

Bekannt aus

 

  

Qualität & Zuverlässigkeit

Unsere Hebebühnen werden exklusiv für uns produziert und sind somit auch nicht mit Hebebühnen anderer Hersteller vergleichbar. Wir bieten Top Qualität & Ersatzteilgarantie
auch nach längerer Zeit.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines

Alle Angebote und Leistungen, die von der Firma JAN Trading & Service GmbH für den Kunden erbracht werden, sowie die Nutzung der Website www.jan-trading.at und alle zu dieser Domain gehörenden Subdomains, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Änderungen, Ergänzungen und Nebenabreden zu diesen Geschäftsbedingungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

2. Vertragsschluss im Onlineshop

2.1 Vertragspartner sind der Kunde und Jan Trading & Service GmbH, IGP SÜD 16, 9100 Völkermarkt. Vertrags-, Bestell- und Geschäftssprache ist Deutsch.

2.2 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Kaufen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar.

2.3 Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen. Auftragsbestätigungen können auch per E-Mail verschickt werden.

2.4 Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit hier einsehen. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

3. Lieferzeiten

Die Lieferung erfolgt durch Sendung der Ware an die vom Kunden mitgeteilte Adresse gegen die angegebenen Verpackungs- und Versandkosten. Wünscht der Kunde eine spezielle Art der Versendung, die mit Mehrkosten verbunden ist, so hat er diese zu tragen.

Die Lieferung erfolgt sowohl innerhalb von Österreich als auch nach Deutschland. Für Lieferungen in andere EU-Länder nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Die Lieferzeit innerhalb Österreichs (sofern dieser Artikel lagernd ist) beträgt in der Regel ca. 2-4 Werktage und nach Deutschland ca. 3-5 Werktage sofern nichts anderes vereinbart wurde.

Bei Lieferungsverzögerungen, wie z.B. durch höhere Gewalt oder Verkehrsstörungen sowie sonstige von der Firma JAN Trading & Service GmbH nicht zu vertretende Ereignisse, kann kein Schadensersatzanspruch gegen uns erhoben werden.

Weitere Angaben sind aus der Artikelbeschreibung bzw. hier zu entnehmen.

4. Verpackungs- und Versandkosten

Für Lieferung innerhalb der EU und Verpackungskosten berechnen wir die Preise die in den Artikelinformationen angegeben sind.

Alle Lieferungen erfolgen grundsätzlich ohne Transportversicherung.
Es kann aber nach Absprache mit dem Kunden und gegen Aufpreis eine Transportversicherung abgeschlossen werden. (Der Versand der Ware ohne Transportversicherung erfolgt aber nicht auf Gefahr des Kunden.)

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Kosten werden auf höchstens etwa 150 Euro geschätzt. Sie haben auch die Möglichkeit den Artikel direkt bei uns im Lager zu retournieren. Sollte der gekaufte Artikel nicht der Beschreibung entsprechen werden die Kosten von uns übernommen.

5. Zahlung, Zahlungsverzug und Eigentumsvorbehalt

Die Zahlung bei Lieferung innerhalb Österreichs und nach Deutschland ist möglich per:
  • Vorkasse (Der Kunde ist verpflichtet, den Kaufpreis nach Vertragsschluss unverzüglich per Überweisung auf unser Konto zu begleichen.)
  • PayPal
  • Kreditkarte (PayPal)
  • Sofortüberweisung
  • Nachname
Bei Zahlung per Vorkasse erhalten Sie von uns eine e-Mail mit den genauen Rechnungsdaten. Bitte tragen Sie deshalb unbedingt Ihre e-Mailadresse und Ihre Telefonnummer in das Bestellformular ein damit wir mit Ihnen in Kontakt treten können. Bitte geben Sie bei Ihrer Überweisung als Verwendungszweck Ihren Namen und die Rechnungsnummer an, damit wir Ihren Zahlungseingang der Bestellung zuordnen können.

Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren im Eigentum der Firma JAN Trading & Service GmbH (Eigentumsvorbehalt). Vor Eigentumsübertragung ist eine Verfügung, insbesondere eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne ausdrückliche Einwilligung der Firma JAN Trading & Service GmbH nicht zulässig. Bei Überschreiten der vereinbarten Zahlungsfristen müssen wir Mahn- und Bearbeitungsgebühren berechnen.

Gerät der Kunde mit der Zahlung in Verzug, so ist die Firma JAN Trading & Service GmbH zur Berechnung der gesetzlichen Verzugszinsen berechtigt.

Selbstabholung ist zu jederzeit am Standort A-9100 Völkermarkt möglich. Wir bitten Sie um Einhaltung der StVO (Straßenverkehrsordnung + Ladungssicherung) in Ihrem eignen Interesse. Sollten Sie einen zu kleinen Transporter, Anhänger oder keine Sicherungen für die Ladung haben, wird der Artikel nicht verladen! (In diesem Fall kann gegenüber der Firma JAN Trading & Service GmbH kein Schadenersatz geltend gemacht werden)

Mit Bestätigung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Sie damit einverstanden, dass Sie Rechnungen, Gutschriften und Mahnungen in elektronischer oder in Papier-Form erhalten.

Eigentumsvorbehalt; Aufrechnung; Zurückbehaltungsrecht

6. Preise

Die Preise der angegebenen Waren sind Endpreise, welche die Mehrwertsteuer in Höhe von 20 % und andere Preisbestandteile beinhalten. Sie beinhalten nicht die Verpackungs- und Versandkosten. (siehe Nr. 5)

7. Rücktritt

Firma JAN Trading & Service GmbH behält sich das Recht vor, vom Vertrag zurückzutreten, wenn falsche Angaben über die Kreditwürdigkeit des Kunden gemacht wurden oder die Zahlungsfähigkeit des Kunden auf Grund objektiver Gründe angezweifelt werden muss.

8. Rücktrittsrecht (Widerrufsrecht)

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie eine oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese einheitlich geliefert wird bzw. werden; im Falle eines Vertrags über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

JAN Trading & Service GmbH
IGP SÜD 16
9100 Völkermarkt

Telefon: +43 (0) 4232 37239
Telefax: +43 (0) 4232 37239 1
E-Mail: office@jan-trading.at

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. (Widerrufsformular - Download als PDF)

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Vormontage von Hebebühnen/Reifenwuchtmaschinen/Reifenmontiermaschinen

Bei JAN Trading haben Sie die Möglichkeit, Ihr Produkt vorab funktionsbereit vormontieren zu lassen. Das Produkt wird in unserer Filliale Vormontiert und wird arbeitsbereit an Sie ausgeliefert. Sollten Sie eine Vormontage wünschen, wählen sie im Reiter Vormontage "JA" aus .
Vormontage beinhaltet Montage, Hydrauliköl, Kleinmaterial, Stecker, Kabel

Aufgrund der Vorarbeit sind Vormontagen der Hebebühnen vom Rückgaberecht ausgeschlossen.


9. Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns

JAN Trading & Service GmbH
IGP SÜD 16
9100 Völkermarkt

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
Die Belehrung über Ihr Widerrufsrecht und die Widerrufsfolgen sind Bestandteil der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

10. Ausschluss bzw. Erlöschensgründe des Widerrufsrechtes

Das Rücktrittsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Kunden maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind.

11. Transportschäden

Der Kunde überprüft die Ware bei Erhalt. Sollten Transportschäden an der Ware festgestellt werden, hat der Empfänger/Kunde unverzüglich Schadensmeldung gegenüber dem Frachtführer/Spediteur zu machen und diese auf dem Lieferschein (CMR) unter Anwesenheit des Frachtführer/Spediteur zu vermerken. Ist der teilweise Verlust oder die Beschädigung äußerlich nicht erkennbar, hat der Kunde dies innerhalb von fünf Tagen nach Ablieferung gegenüber der Firma JAN Trading & Service GmbH oder aber binnen sieben Tagen nach Ablieferung gegenüber dem Transportunternehmen anzuzeigen, um zu gewährleisten, dass etwaige Ansprüche gegenüber dem Transportunternehmen rechtzeitig geltend gemacht werden können. Der Kunde wird die Firma JAN Trading & Service GmbH nach Kräften unterstützen, soweit Ansprüche gegenüber dem betreffenden Transportunternehmen bzw. der Transportversicherung geltend gemacht werden.

Die Ansprüche des Kunden insbesondere wegen Mängeln der Sache bleiben unberührt.

Da die Artikel mehrmals umgeladen werden ist es möglich, dass bei der Umladung kleine Schäden am Lack entstehen können.

12. Gewährleistung/Haftung

12.1 Wir übernehmen für unsere Warenlieferungen Gewährleistungen und Haftung nur in dem Maße, in dem der jeweilige Hersteller der Waren Gewährleistung und Haftung übernimmt. Weitergehende Schadensersatzansprüche jeglicher Art sind ausgeschlossen, wenn uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder leitenden Angestellten nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fallen. Für Schäden, die auf Fahrlässigkeit beruhen ist jede Haftung ausgeschlossen.
Sollten Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz geltend gemacht werden, teilen wir Ihnen unverzüglich Name und Anschrift unseres Herstellers mit.

12.2 Der Kunde hat im Fall von Mängeln an der gelieferten Sache grundsätzlich zunächst nur einen Anspruch auf Verbesserung.

12.3 Verbraucher haben insoweit die Wahl, ob die Verbesserung durch Nachbesserung oder Nachtrag des Fehlenden erfolgen soll. Die Firma JAN Trading & Service GmbH ist jedoch dazu berechtigt, die Art der gewählten Verbesserung zu verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist und die andere Art der Verbesserung ohne erhebliche Nachteile für den Verbraucher bleibt.

12.4 Den Unternehmern leistet die Firma JAN Trading & Service GmbH für Mängel der Ware zunächst nach eigener Wahl Gewähr durch Verbesserung oder durch Nachtrag des fehlenden Teiles.

12.5 Der Kunde ist nicht berechtigt, einen vorliegenden Mangel im Wege der Selbstvornahme ohne die Zustimmung der Firma JAN Trading & Service GmbH unmittelbar selbst zu beseitigen oder durch Dritte beseitigen zu lassen. Sollten ihm dafür Aufwendungen entstanden sein, so gebührt dem Kunden kein Ersatz.

12.6 Ist die Verbesserung fehlgeschlagen, kann der Kunde grundsätzlich nach seiner Wahl nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften Preisminderung begehren, den Vertrag rückgängig machen (Wandlung), Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen verlangen. Wählt der Kunde Schadensersatz oder macht er vergebliche Aufwendungen geltend, gelten die Haftungsbeschränkungen dieser AGB.

12.7 Bei neuen Artikeln beträgt die Gewährleistungsfrist für die Rechte eines Verbrauchers bei Mängeln zwei Jahre, für die Rechte eines Unternehmers ein Jahr ab Ablieferung der Ware. Etwaige im Angebot angeführte Herstellergarantien verpflichten ausschließlich den Hersteller. Eine eigene Garantieübernahme seitens der Firma JAN Trading & Service GmbH wird hiermit ausgeschlossen. Bei gebrauchten Sachen beträgt die Verjährungsfrist für die Mängelansprüche des Kunden ein Jahr ab Ablieferung, es sei denn, die Mängelansprüche sind ausgeschlossen. Mit diesen Fristen verbundene Verjährungserleichterungen gelten nicht, soweit die Firma JAN Trading & Service GmbH nach dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen haftet oder es um das dingliche Recht eines Dritten geht, aufgrund dessen die Herausgabe des Liefergegenstandes verlangt werden kann.

12.8 Gegenüber Unternehmern sind die Ansprüche und Rechte wegen Mängeln beim Verkauf gebrauchter Sachen ausgeschlossen. Das gilt auch für Mängel, die nach Vertragsabschluss und vor Gefahrübergang entstanden sind. Allerdings gilt dieser Gewährleistungsausschluss nicht, soweit die Firma JAN Trading & Service GmbH nach dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen haftet oder es um das dingliche Recht eines Dritten geht, aufgrund dessen die Herausgabe des Liefergegenstandes verlangt werden kann.

12.9 Keine Gewährleistung besteht bei Schäden, die durch eine unsachgemäße Verwendung oder Behandlung des Artikels oder aber durch mutwillige Beschädigung entstanden sind.

12.10 Unternehmer haben offensichtliche Mängel innerhalb einer Frist von 3 Werktagen ab Empfang der Ware schriftlich anzeigen; ansonsten ist die Geltendmachung des Gewährleistungsanspruchs ausgeschlossen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung der Mangelanzeige an die Firma JAN Trading & Service GmbH.

12.11 Bei Selbstmontage und fehlerhafter Ausführung ist jegliche Haftung und Gewährleistung ausgeschlossen. Die Produkte müssen Nachweislich von einem Befugtem Unternehmen/Monteur installiert, montiert, überprüft und gewartet werden, damit die Gewährleistung aufrecht erhalten bleibt.

Bei Inanspruchnahme der Gewährleistung muss der Firma JAN Trading & Service GmbH die Rechnung der Montage/des Monteurs + das Prüfprotokoll mit vollständigen Serviceintervall laut Hersteller (siehe Bedienungsanleitung) vorgelegt werden.

Die Serviceintervalle sind für den Gewährleistungsanspruch ebenfalls einzuhalten.

12.12 Bei einem Gewährleistungsanspruch wird ausschließlich nur Teilersatz gewährt. (Nicht die Arbeitsstunden des Monteurs)

12.13 Hinweis für Mobile Hebebühnen: Sollte die Hebebühne zu instabil sein, empfehlen wir, die Hebebühne im Boden zu verankern bzw. zu befestigen.

12.14 Ob ein Fahrzeug mit den dafür vorgesehenen Aufnahmepunkte mit unseren Hebebühnen kompatibel ist, ist vom Kunden selbst zu prüfen. Die Firma JAN Trading & Service GmbH übernimmt keine Haftung für Sach- oder Personenschäden, welche durch das Heben nicht kompatibler KFZ-Fahrzeuge verursacht wurden.

13. Datenschutz

Wir nehmen den Schutz Ihrer privaten Daten ernst. Die besondere Beachtung der Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Die vollständige Datenschutzerklärung können Sie hier einsehen.

13.1. Weitergabe persönlicher Daten an Dritte
Es werden keine persönlichen Daten an Dritte weitergegeben, außer dies wird für die Kaufabwicklung dringend benötigt (Bei nicht lagergeführter Ware , werden personenbezogene Daten wie Name, Adresse & Telefonnummer an unsere externen Lieferanten weitergegeben)

14. Copyright

Alle dargestellten Fremdlogos, Bilder und Grafiken sind Eigentum der entsprechenden Firmen und unterliegen dem Copyright der entsprechenden Lizenzgeber. Sämtliche auf diesen Seiten dargestellten Fotos, Logos, Texte, Berichte, Scripte und Programmierroutinen, welche Eigenentwicklungen von uns sind oder von uns aufbereitet wurden, dürfen nicht ohne unser Einverständnis kopiert oder anderweitig genutzt werden. Alle Rechte vorbehalten.

15. Sonstiges

Wir haben keinen Einfluss darauf, wenn Artikel von unseren Lieferanten aus dem Programm genommen werden und somit nicht mehr lieferbar sind oder in Art und Ausführung geändert wurden. Sollte uns vom Lieferanten ein Ersatzartikel angeboten werden, so werden wir Sie darüber informieren. Ein Schadensersatzanspruch wegen nicht mehr lieferbarer Artikel kann nicht gegen uns geltend gemacht werden. Preisänderungen einzelner Artikel behalten wir uns vor.

Technische Änderung und Druckfehler vorbehalten.

16. Gültigkeit der AGB

Mit einer Bestellung werden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Onlineshops www.jan-trading.at anerkannt. Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, aus welchem Grund auch immer, nichtig sein, bleibt die Geltung der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Mündliche Absprachen bedürfen der schriftlichen Bestätigung. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist je nach Streitwert das Bezirksgericht A-9100 Völkermarkt oder das Landesgericht A-9020 Klagenfurt. Es gilt das Recht der Republik Österreich unter Ausschluss der Verweisungsnormen und des UN-Kaufrechts.

17. Vertragsschluss bei eBay-Angeboten

17.1 Wird ein Artikel im Rahmen einer sog. Online-Auktion eingestellt, liegt in der Freischaltung der Angebotsseite auf eBay das verbindliche Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages. Dieses richtet sich an den Kunden, der während der Laufzeit der Online-Auktion das höchste Gebot abgibt und etwaige zusätzlich festgelegte Bedingungen erfüllt. Das Angebot kann während der individuell bestimmten Laufzeit der Online-Auktion ausschließlich über die auf der Handelsplattform von eBay zur Verfügung gestellte Bietfunktion angenommen werden - dies ausschließlich über die auf der Handelsplattform von eBay zur Verfügung gestellte Bietfunktion. Der Kunde nimmt das Angebot durch Abgabe eines Gebots an.

17.2 Das Gebot erlischt, wenn ein Dritter während der Laufzeit der Online-Auktion ein höheres Gebot abgibt. Maßgeblich für die Messung der Laufzeit der Online-Auktion ist dabei die offizielle eBay-Zeit.

Mit dem Ende der jeweils bestimmten Laufzeit einer Online-Auktion oder im Fall der vorzeitigen Beendigung dieser kommt mit dem bis dahin das höchste Gebot abgebenden Kunden der Vertrag zustande - es sei denn, ein im Zusammenhang mit dem Angebot hinterlegter Mindestpreis wurde nicht erreicht.

Wird ein Artikel im Rahmen einer sog. Online-Auktion eingestellt und zudem mit einer Festpreis-Funktion ("Sofort-Kaufen" bzw. "Sofort & Neu") versehen, kommt der Vertrag mit dem Kunden unabhängig vom Ablauf der Laufzeit und ohne Durchführung einer Online-Auktion unmittelbar zu dem angegebenen Festpreis zustande, wenn der Kunde die Festpreis-Option ausübt und etwaig zusätzlich festgelegte Bedingungen im Angebot erfüllt. Der Abschluss des Vertrages zum angegebenen Festpreis ist in diesem Fall solange möglich, wie noch kein Gebot für die sog. Online-Auktion abgegeben wurde. Ist im Zusammenhang mit dem Angebot ein Mindestpreis hinterlegt, bleibt der Vertragsschluss abweichend davon auch noch nach Abgabe eines Gebotes für die sog. Online-Auktion möglich, bis der Mindestpreis erreicht oder überschritten wurde.